Blog

Karo und der liebe Gott – Wiederaufführung/Kinostart: 16. Mai 2019

62 Views0 Comment

Kinderfilm: Nach der Trennung ihrer Eltern sucht die achtjährige Karo Zuflucht beim „Lieben Got“t, den sie in einem einsamen und verkommenen Mann zu erkennen glaubt. Die Geschichte der kleinen Karo schärft – Augen zwinkernd und fantasievoll – den Blick für Probleme von Kindern, die nicht in der Gemeinschaft mit beiden Eltern aufwachsen. Karo schafft es zwar nicht, ihre Eltern wieder zusammenzubringen, sie lernt aber, sich neu zu orientieren und einen neuen Anfang zu finden.

  • digital, deutsche Fassung,
  • Land: Österreich 2006,
  • Regie: Danielle Proskar,
  • Darsteller: Resi Reiner, Petra Morzé, Branko Samarovski, u. a.,
  • Laufzeit: 90 Min,
  • FSK: o.A.

Kino.de: „…. Augenzwinkernde Kinderkomödie über einen vermeintlichen Allmächtigen, der mit breitem Wiener Dialekt einem verzweifelten Mädchen mit wundersamem Rat den Weg aus der Lebenskrise weist. Die göttliche Mission zur Wiedervereinigung der Eltern birgt erfrischend viel Fantasie….“